Dots_Blue.png
Sina Birkholz am Plansee Magisches Grün

Dr. Sina Birkholz

In einem Moment der Krise begegneten mir die Atemarbeit und der Schamanismus

– und sie öffneten mir Türen, von denen ich nicht einmal wusste, dass sie existieren könnten.

 

Heute bin ich freier denn je. 

Nachdem ich mich nun seit mehreren Jahren intensiv mit diesen und anderen Achtsamkeitspraktiken befasse, und mein Leben vom Kopf auf die Füße gestellt habe, bin ich heute glücklicher, gesünder, und freier als ich es je zuvor war. 

 

Ich fühle mich geerdeter und verbundener, habe mehr Raum, um echte Liebe zu empfangen und zu geben, und verbringe einen größeren Teil meiner Zeit damit, mich wohl zu fühlen und im Frieden zu sein mit mir und der Welt. Ich bin viel freier in meinem Handeln, Denken und Fühlen. Gesundheitliche Probleme, die mich jahrelang geplagt haben, haben sich gebessert. Ich erlebe mehr Momente von Flow und habe das Privileg, meine (Arbeits-)Zeit meistens mit Dingen zu verbringen, die mir Spaß machen und die ich wertvoll finde. 

 

Heute ist es mein Ziel, die Tools der Breathwork, des Schamanismus und der Achtsamkeit mit all denjenigen zu teilen, die ihr Leben zum Besseren verändern möchten.

Sina Birkholz

PS: Wenn du mehr über meine Geschichte erfahren willst, schau dir diesen Blogeintrag an.

Und weiter unten findest du, für den einfachen Überblick, auch meinen CV.

Circle_Blue.png
atemverein-Deutschland-logo_212.jpg
Professional Member of IBF.JPG
20210512_140958-2.jpg

2022

Zertifizierung als Clarity Breathworkerin

seit 2021

Ausbildung in Compassionate Inquiry

bei Gabor Maté und Sat Dharam Kaur

Aktives Mitglied im Atemverein Deutschland

2019-2021

2020

seit 2019

2-jähriger Aufenthalt in Oaxaca, Mexiko

Ausbildung in Clarity BreathworkTM mit Dana de Long und Ashanna Solaris

Intensive Auseinandersetzung mit Trauma und Traumaheilung 

in Form von Onlinekursen (z.B. NICABM Advanced Master Programme in the Treatment of Trauma mit Bessel van der Kolk, Janine Fisher, Stephen Porges, Dan Siegel, Peter Levine und anderen; Ilan Stephani), Selbststudium, Breathwork, schamanische Arbeit und Traumatherapie (bei Isabel Viramo von Roon)

seit 2019

Schamanische Ausbildung oder Seminare

bei Inadevi Fürstenau-Burgdorf, Angaangaq Angakkorsuaq, Hannah Achenbach, Tobias Lübke und Mariví de Teresa

2019

Promotion in Soziologie an der TU Berlin

mit der Dissertation “Doing political aid: an ethnography of Northern democracy assistance and NGOisation in Lebanon” (BetreuerInnen: Prof. Dr. Martina Löw und Prof. Dr. Thomas Scheffer)

2018-2021

2015-2016

10-monatige Feldforschung in Beirut, Libanon finanziert von der DFG

2012-2018

Anstellung als Wissenschaftliche Mitarbeiterin

am Institut für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld (2012-2014), am Sonderforschungsbereich 700 “Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit” der FU Berlin (2014-2017) und am Sonderforschungsbereich 1265 “Refiguration von Räumen” der TU Berlin (2018)

2011-2012

Einjähriger Arabischsprachkurs am Institut français de Égypte in Kairo

2011

2008-2011

Stipendium für Forschungsaufenthalt in Kairo

Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

2005-2012

Studium der Politikwissenschaften, Psychologie und Internationalen Beziehungen

an der Universität Augsburg und University of St. Andrews (Schottland)

Stipendiatin des bayerischen Max-Weber-Programms